Archiv für Februar, 2004

Desktop Sidebar – Informationsschaltzentrale mit RSS-Reader

Das Freeware-Programm ist eine Art Container für eine Vielzahl von verschiedenen Informationsquellen. Unter anderem ist der Zugriff auf Outlook-Ordner, diverse Windows-Programme wie Media-Player oder MSN-Messenger und externe Informationsquellen wie RSS-Feeds, POP3-Mails, Wetter- und Börseninfos möglich.

Weiterlesen »

Cooles Tool: Ranking-Vergleich zwischen Google und Yahoo

Das Online-Tool vergleicht für einen angebbaren Suchbegriff die Positionen der ersten 100 Treffer bei Yahoo und Google.

langreiter.jpg

Weiterlesen »

Bekanntheitsgrad von RSS-Readern

Die Computerwoche hat neulich eine Umfrage durchgeführt, in der die Leser danach gefragt wurden, ob sie einen RSS-Reader auf ihrem PC installiert haben. Dabei kam es zu einem erstaunlichen Ergebnis.

Weiterlesen »

Bill Gates: „Everything we are doing has been impacted by security concerns.“

Auf der RSA-Konferenz gestern in San Francisco gab Bill Gates einen Ausblick auf Microsofts längerfristige Pläne in puncto Sicherheit. Offenbar hat man Sicherheit als "Killer-Feature" entdeckt, denn neuerdings scheint sich bei der Gates-Company, alles nur noch darum zu drehen.

Weiterlesen »

Neues White Paper zu Service Pack 2 für Windows XP

In einem 97 Seiten umfassenden White Paper hat Microsoft alle neuen Sicherheitsfeatures sehr detailliert dargestellt. Das Dokument wendet sich an Systemadministratoren und Entwickler.

Weiterlesen »

Neue Blogging Tools braucht das Web

Dave Winer stellt die Frage, welche Features die Blogging Tools der Zukunft haben sollten.

Weiterlesen »

Erste Tipps: So will YahooSlurp gefüttert werden

Yahoos Spider YahooSlurp soll ähnlich arbeiten wie Googles GoogleBot. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Yahoo mit seiner neuen Suchmaschine das Zeug hat, Google größere Marktanteile abzujuxen.

Weiterlesen »

Studie: Linux ist unsicherstes Serverbetriebssystem

Nach einer neuen Studie von mi2g ist Linux das am häufigsten angegriffene Serverbetriebssystem im Internet. Von 17.074 erfolgreichen Angriffen fielen 13.654 auf Linux-Server, Windows-Systeme waren 2.005 betroffen. Die sichersten Systeme sind FreeBSD und Mac OS X mit nur 555 registrierten Einbrüchen.

Weiterlesen »

PayPal verstärkt seine Aktivitäten auf Firstgate-Territorium

Die ebay-Tochter PayPal hat speziell für deutschsprachige Kunden eine neue Website eingerichtet. Im Laufe des Jahres soll der Service außerdem besser auf den innerdeutschen Zahlungsverkehr abgestimmt werden. Der weltweit führende Anbieter für ePayment im Internet reagiert damit vermutlich auf die jüngsten Bestrebungen des deutschen Marktführers Firstgate, auf dem internationalen Markt Fuß zu fassen.
Weiterlesen »

Accurate Monitor for Search Engines

Ob man im Web wahrgenommen wird, hängt zu einem nicht unerheblichen Teil vom Ranking bei den einschlägigen Suchmaschinen ab. Mit dem Accurate Monitor von CleverStat.com kann man sich einen Überblick verschaffen, welchen Stellenwert die eigene Site in Bezug auf angebbare Keywords bei den wichtigsten Search Engines hat.

Accurate_Monitor.gif

Weiterlesen »

Linksammlung Windows Server 2003

Ich habe eine Linksammlung rund um das Thema Windows Server 2003 zusammengestellt. Sie enthält Beiträge zu allgemeinen Themen und zu den Bereichen Upgrade, Sicherheit und Active Directory.

Die Liste wird regelmäßig aktualisiert. Für jeden Hinweis auf interessante Links zum Thema bin ich dankbar. Man kann sie mir per E-Mail zukommen lassen oder einfach als Kommentar zu diesem Beitrag posten.

Versionssprung: CA BrightStor ARCserve Backup r11 für Windows

Ja, richtig gelesen. Die neue Versionsnummer von ARCserve ist 11 und nicht etwa 9.1 oder 10. Gerechtfertigt werden soll dieser Versionssprung mit einer erheblichen Erweiterung der Funktionalität.
Weiterlesen »

Internet-Telefon – weltweit erreichbar zum Ortstarif

Die Düsseldorfer Telefongesellschaft Indigo Networks bietet seit letzten Donnerstag kostenlos über www.sipgate.de Internet-Telefonnummern an, die aus dem Telefonnetz angewählt werden können. Verdient wird an einem speziellen Telefon, das der Anbieter für 99 Euro vertreibt und an den Telefontarifen, die allerdings bislang nur teilweise veröffentlicht wurden.

sipgate.gif

Weiterlesen »