Archiv für März, 2004

April April!

Nach dem aktuellen Ranking von WORDTRACKER ist „april fools“ der momentan am häufigsten gesuchte Ausdruck in diversen Metacrawlern und Suchmaschinen.

Apache mit mehr Sicherheitslöchern als IIS

Stefan Demetz hat sich die Mühe gemacht, die in den letzten elf Monaten auf SecurityFocus erfassten Sicherheitslücken für den IIS (Version 6) und für den Apache zu zählen.

Weiterlesen »

Forrester-Studie: Windows und Linux im Sicherheitstest

Schon wieder eine Studie, die sich mit dieser Frage auseinandersetzt. Gegenübergestellt werden einige populäre Linux-Distributionen und Windows unter anderem in Bezug auf die Zahl von Sicherheitslöchern und wie schnell die entsprechenden Patches verfügbar sind.

Weiterlesen »

Barrierefreies Webdesign

Jan Eric Hellbusch, Verfasser des Buches Barrierefreies Webdesign, hat zwei lesenswerte Beiträge zu den Themen Pop-Up-Fenster und Web Content Accessibity Guidelines 2.0 (WCAG2) verfasst.

Weiterlesen »

Google mit persönlichem Profil

Heute beginnt der Betatest von "Google Personalized", ein neues Feature, das die Tefferliste in Abhängigkeit von den eigenen Interessen sortiert. Eine genauere Beschreibung findet man in der FAQ.

FAQ über Blogs und RSS im MSDN Magazine

In der April-Ausgabe des MSDN-Magazins werden die Themen Weblogs und RSS aus der Sicht des ASP.NET-Entwicklers dargestellt.

Weiterlesen »

Microsoft will Weblogs durchsuchen

MSN Blogbot soll die neue Suchmaschine heißen und ist laut Microsoft die erste seiner Art. Dafür gibt es zwei mögliche Interpretationen.

Weiterlesen »

Adobe Reader Speed-Up

Das PDF-Format spielt auch im Internet eine immer wichtigere Rolle. Ein unbedachter Klick auf einen Link und schon springt der Adobe Reader wieder an. Störend dabei ist, dass der Adobe Reader beim Erststart relativ lange braucht, bis er alle Plug-ins geladen hat. Abhilfe schafft Adobe Reader Speed-Up, ein einfaches Tool mit dem unnötige Plug-ins deaktiviert werden können.

ar-speed-up.jpg

Ist Linux auf dem Desktop ein Sicherheitsrisiko?

In einem Artikel auf CNET stellt Robert Lemos die Frage, was Linux in Sachen Sicherheit von Windows lernen kann.

Weiterlesen »

Yahoo! Web Rank

Was bei Google der Pagerank ist, heißt bei Yahoo! Web Rank. Die Beta der Companion Toolbar für den Internet Explorer zeigt ähnlich wie die Google Toolbar beim Aufruf einer Seite dann deren Rank an.

Weiterlesen »

Quoticus – Zitierservice für Blogger und Journalisten

Quoticus möchte politisch interessierten Bloggern und Journalisten das Zitieren vereinfachen und so Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Glaubwürdigkeit freier Autoren fördern.

Weiterlesen »

Klassifikation von Anti-Spam-Techniken

Der Sicherheitsexperte Neal Krawetz hat auf ScurityFocus eine interessante Klassifizierung von Anti-Spam-Lösungen vorgenommen. Zwei ausführliche Beiträge geben einen guten Überblick über die derzeit angewandten Verfahren.

Weiterlesen »

Bloggerstudie über Privatsphäre und Verantwortungsbewusstsein

Fernanda Viégas vom MIT hat 486 Blogger nach ihrer Einstellung beziehungsweise Erfahrung zu den Themen Privatsphäre und Verantwortungsbewusstsein befragt. Die Ergebnisse sind lesenswert.

Weiterlesen »

Ein paar interessante News zu Microsoft

Microsoft machte heute mal wieder von sich reden. Die Gespräche mit der EU sind gescheitert, Open Source ist auf einmal nicht mehr so schlimm, sogar eine Entschuldigung war fällig, iPod wird der Kampf angesagt und SP2 für Windows XP steht vor der Tür.

Weiterlesen »

Microsoft Knowledge Base in maschineller Übersetzung

Im Rahmen eines Pilotprojekts hat Microsoft die Knowledge Base maschinell ins Deutsche übersetzen lassen. Und so hört sich das dann an:

Weiterlesen »

Paid Content boomt weiterhin

Zumindest der Verkauf von Musiktiteln läuft besser, als viele erwartet hätten. Dies könnte sich durchaus mehr und mehr auf andere Bereiche ausweiten. Langsam aber sicher wird der Internet-Nutzer daran gewöhnt, für Content Geld auszugeben.

Weiterlesen »

Ist Open Source nur Flower Power?

Fotis Jannidis hat in einem Kommentar auf meinen Beitrag, dafür argumentiert, dass bei der Wahl eines Softwareproduktes auch soziale und politische Aspekte eine Rolle spielen sollten. Da meine Antwort darauf etwas länglich ausgefallen ist, habe ich das Ganze in einen neuen Beitrag gepackt.

Weiterlesen »

Witzig: Bill Gates will Briefmarken für E-Mails einführen

Die Meldung ist schon ein paar Tage alt. Wieso ging da eigentlich noch kein Aufschrei durch die „freie Internet-Welt“? Oder habe ich da irgendetwas verpasst? Die Idee ist ja an und für sich genial. Wenn E-Mail kostenpflichtig wird, dann wird es künftig teuer für die Spammer. Ich bin mir sicher, dass Gates auch gerne den Verkauf der Briefmarken organisieren würde.

CNN: Gates: Buy stamps to send e-mail
via Tejas Patel

Die Vorzüge des Internet Explorers gegenüber Mozilla, Netscape, Opera & Co.

Volker Weber möchte gern mehr über die Vorteile des Internet Explorers im Rahmen von Netzinstallationen wissen. Und da mir die Interessen meiner Leser sehr am Herzen liegen, habe ich einen kleinen Beitrag dazu verfasst. 😉

Weiterlesen »

Pluck – RSS-Reader als Plugin für den Internet Explorer

Ein im Browser integrierter RSS-Reader hat sicher gewisse Vorteile. Im Prinzip lassen sich so RSS-Feeds wie Bookmarks handhaben.

Weiterlesen »