Archiv für Januar, 2005

Computerwoche bietet Trackbacks

Es ist schon interessant, wie sich das Web gerade wandelt. Bis vor kurzem waren Betreiber professioneller Websites darauf bedacht, möglichst keine unbezahlten externen Links zu setzen und nun erlaubt eine so renommierte Publikation wie die Computerwoche Trackbacks.

Weiterlesen »

Google ist schlauer als die Neue Zürcher Zeitung

Wenn man bei Google nach “Wikinews” sucht, kommt der Beitrag aus der Neuen Zürcher Zeitung, über den ich vor ein paar Tagen hergezogen bin, bereits auf der ersten Seite, gleich nach Heise und noch einen Platz vor cyDome. Der Suchbegriff kommt weder auf der Seite noch im Google-Cache vor. Da ich den Artikel auch im Original in der Print-Ausgabe gelesen habe, bin ich mir relativ sicher, dass der Ausdruck nie auf der Webseite stand.

Weiterlesen »

Wikinews, Neue Zürcher Zeitung und Amateure

Jede Zeitung, die etwas auf sich hält, muss über kurz oder lang über die Wikinews berichten. Und freilich wird man auch nicht müde, immer wieder die gleiche Kritik anzubringen. Kann man sich auf Texte verlassen, die von “Amateuren” verfasst wurden? So geschehen in einem Beitrag in der Neuen Zürcher Zeitung. Witzigerweise widerlegt sich Stefan Krempl, der Verfasser, im selben Artikel gleich selbst.

Weiterlesen »

RSS Popper – neues Add-on für Outlook

Die kostenlose Erweiterung für Outlook trägt erst die Versionsnummer 0.19. Es ist daher wohl noch etwas Vorsicht geboten.

Via MS Exchange Blog

Umfrangreiche Liste von Weblog-Suchmaschinen

Ari Paparo hat eine recht ansehnliche Liste von Weblog-Suchmaschinen zusammengestellt. Jeder Suchmaschine hat er eine kurze Beschreibung hinzugefügt und einen Link, wo man sein Weblog registieren kann. Offenbar hat er auch vor, das Verzeichnis aktuell zu halten. Es gibt noch eine weitere Liste, die einige internationale Suchmaschinen enthält.