Archiv für April, 2005

Das 500.000 Dollar Weblog

500.000 Dollar bringt das Team-Weblog BoingBoing im Jahr ein. Das sind immerhin knapp 42.000 Dollar im Monat für die fünf Blogger. Macht also etwa 8300 Dollar pro Nase. Eigentlich kann ich mir das kaum vorstellen. Ich habe BoingBoing schon vor einiger Zeit aus meinem RSS-Reader entfernt. Nicht, weil mich die Werbung gestört hätte, sondern weil ich nur recht selten mal auf einen interessanten Beitrag gestoßen bin.

Business 2.0: Can Blogging Ever Become Big Business?

YaGoohoo!gle

Ist es schon an der Zeit, sich von Google zu verabschieden und auf eine andere Suchmaschine umzusteigen? Ich glaube, dafür ist es noch etwas zu früh. Aber für die Unentschlossenen gibt es jetzt ja YaGoohoo!gle. Nach der Eingabe eines Suchbegriffs werden die Trefferlisten von Google und Yahoo! nebeneinander dargeboten. Asgeir S. Nilsen betreibt die Site witzigerweise auf seinem Computer zu Hause.

Bevorzugt MSN Sites, die auf dem IIS laufen?

intern.de meldet, dass Microsofts Suchmaschine bei den Ergebnislisten offenbar Websites bevorzugt, die auf dem Internet Information Server laufen. Jedenfalls kommen unter den ersten zehn Ergebnissen einer Trefferliste häufiger IIS-Sites vor als bei Google, Yahoo und Teoma.

Microsoft steht ja immer mal wieder unter Verdacht, die Suchergebnisse bei MSN zu manipulieren. Jetzt, wo der Konkurrenzkampf zwischen den Suchmaschinen härter wird, wird man vermutlich häufiger von solchen Vergleichen hören. Ob an dieser Meldung nun etwas dran ist oder nicht, Microsofts arg angeschlagene Glaubwürdigkeit dürfte das Haupthandicap von MSN sein.

Datenbank für AdSense-Verdienste

Admoolah baut eine Datenbank auf, die Aufschluss über die Verdienstmöglichkeiten mit AdSense gibt. Man kann sich die Verdienste unter anderem nach Kategorie, Sprache, Pagerank oder monatlichen Pageviews sortieren lassen.

Im Allgemeinen geht man ja davon aus, dass mit AdSense in Abhängigkeit vom Themenbereich recht unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen sind. Ich habe mal für einige Kategorien die Verdienste pro 1000 Pageviews herauskopiert.
Weiterlesen »

C’t bringt die Essenz des Bloggens auf den Punkt

Ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als tausend Worte. Wer wissen will, was es mit dem Bloggen eigentlich auf sich hat, sollte mal einen Blick auf die Schlagseite der aktuellen Ausgabe der C’t werfen.

aufmacher.jpg

WordPress 1.5 im Test

Beim Blog Herald gibt es einen lesenswerten Testbericht zu WordPress 1.5.

Epaper das Display, auf dem die Zukunft geschrieben wird

Geoff Daily gibt im Econtent Magazine eine Einschätzung über die Entwicklung von Epaper ab. Mit „Epaper“ ist dabei nicht die Online-Ausgabe einer herkömmlichen Zeitung gemeint, sondern eine neue Display-Technologie. Ich frage mich sowieso, wie es zu dieser Begriffsverwirrung überhaupt kommen konnte. Vermutlich lag es an der Unkenntnis einiger Verleger, dass dieser Ausdruck längst belegt ist.
Weiterlesen »