Adsense richtig positionieren

Daren Rowse beschäftigt sich mit der Frage, an welcher Position im Weblog man am besten Adsense einblendet. Für sein Weblog hat er offenbar die optimale Position gefunden. Zunächst hatte er ein Banner auf dem Seitenkopf. Jetzt befindet sich die Google-Werbung direkt neben dem Text. Das hat ihm eine Verdoppelung seines Verdienstes eingebracht.

Ob sich dieses Ergebnis verallgemeinern lässt, ist allerdings fraglich. Die beste Position für Adsense hängt unter anderem von der Art der Inhalte und vom Layout ab. Jedenfalls zeigt dieses Ergebnis, dass es sich lohnt, ein wenig zu experimentieren.

Inzwischen gibt es dort einige Kommentare und Trackbacks. Der Interessierte findet sicher einige weitere hilfreiche Tipps.

Positioning your Adsense Ads
Positioning your Adsense Ads II
Positioning your Adsense Ads III

Comments are closed.