Archiv für die 'Suchmaschinen' Kategorie

YaGoohoo!gle

Ist es schon an der Zeit, sich von Google zu verabschieden und auf eine andere Suchmaschine umzusteigen? Ich glaube, dafür ist es noch etwas zu früh. Aber für die Unentschlossenen gibt es jetzt ja YaGoohoo!gle. Nach der Eingabe eines Suchbegriffs werden die Trefferlisten von Google und Yahoo! nebeneinander dargeboten. Asgeir S. Nilsen betreibt die Site witzigerweise auf seinem Computer zu Hause.

Bevorzugt MSN Sites, die auf dem IIS laufen?

intern.de meldet, dass Microsofts Suchmaschine bei den Ergebnislisten offenbar Websites bevorzugt, die auf dem Internet Information Server laufen. Jedenfalls kommen unter den ersten zehn Ergebnissen einer Trefferliste häufiger IIS-Sites vor als bei Google, Yahoo und Teoma.

Microsoft steht ja immer mal wieder unter Verdacht, die Suchergebnisse bei MSN zu manipulieren. Jetzt, wo der Konkurrenzkampf zwischen den Suchmaschinen härter wird, wird man vermutlich häufiger von solchen Vergleichen hören. Ob an dieser Meldung nun etwas dran ist oder nicht, Microsofts arg angeschlagene Glaubwürdigkeit dürfte das Haupthandicap von MSN sein.

Screenshots von Microsofts Antwort auf Adsense (adCenter)

Die Newssites sind ja in den letzten Tagen voll von dem Thema. Nach Yahoo! ist nun auch Microsoft so weit, um Google in die Zange zu nehmen. Ich würde sagen, dass damit der Suchmaschinen-Krieg begonnen hat.

Searchenginelowdown: First Screenshots of MSN adCenter

Adsense richtig positionieren

Daren Rowse beschäftigt sich mit der Frage, an welcher Position im Weblog man am besten Adsense einblendet. Für sein Weblog hat er offenbar die optimale Position gefunden. Zunächst hatte er ein Banner auf dem Seitenkopf. Jetzt befindet sich die Google-Werbung direkt neben dem Text. Das hat ihm eine Verdoppelung seines Verdienstes eingebracht.

Weiterlesen »

Konkurrenz für Google Adsense im Anzug

Das Gerücht, dass Yahoo! Google in Sachen Adsense Konkurrenz machen wird, gab es schon vor einigen Wochen. Thredwatch berichtet über neue Hinweise. Einen mit Adsense vergleichbaren Dienst bietet jetzt auch Kanoodle für RSS-Feeds an.

Google ist schlauer als die Neue Zürcher Zeitung

Wenn man bei Google nach “Wikinews” sucht, kommt der Beitrag aus der Neuen Zürcher Zeitung, über den ich vor ein paar Tagen hergezogen bin, bereits auf der ersten Seite, gleich nach Heise und noch einen Platz vor cyDome. Der Suchbegriff kommt weder auf der Seite noch im Google-Cache vor. Da ich den Artikel auch im Original in der Print-Ausgabe gelesen habe, bin ich mir relativ sicher, dass der Ausdruck nie auf der Webseite stand.

Weiterlesen »

Umfrangreiche Liste von Weblog-Suchmaschinen

Ari Paparo hat eine recht ansehnliche Liste von Weblog-Suchmaschinen zusammengestellt. Jeder Suchmaschine hat er eine kurze Beschreibung hinzugefügt und einen Link, wo man sein Weblog registieren kann. Offenbar hat er auch vor, das Verzeichnis aktuell zu halten. Es gibt noch eine weitere Liste, die einige internationale Suchmaschinen enthält.

Microsoft-Mitarbeiter wandern zu Goolge ab

Neulich hatte Wolfgang es noch prognostiziert und schon ist es passiert:

We lost some people who went to Google, who we didn’t want to lose

(Jim Allchin, group Vice President of the Windows platform division)

The Seattle Times: Try Google to find alums of Microsoft

Laut Google dient die Pagerank-Anzeige nur zu Unterhaltungszwecken

The PageRank that is displayed in the Google Toolbar is for entertainment purposes only. Due to repeated attempts by hackers to access this data, Google updates the PageRank data very infrequently because is it not secure.

SearchEngineWatch: Google says: Toolbar PageRank is for entertainment purposes only

AdSense-Betrüger machen Google schwer zu schaffen

Googles Finanzchef George Reyes bemerkt dazu auf CNN/Money:

I think something has to be done about this really, really quickly, because I think, potentially, it threatens our business model

Weiterlesen »

Babelplex – zweisprachige Recherche für Google, Altavista und Yahoo!

Man gibt z.B. einen Suchbegriff auf chinesisch ein, erhält dann eine Trefferliste für die englische Übersetzung und daneben die Suchergebnisse für den chinesischen Ausdruck. Jetzt müsste man halt nur noch chinesisch können. 😉 Aber es werden ja auch noch einige weitere Sprachen unterstützt, natürlich auch Deutsch. Cooles Tool dieses Babelplex.

Microsoft-Mitarbeiter feiern Party bei Google

Während die Online-Medien den Showdown zwischen Microsoft und Google heraufbeschwören (und cyDome gehört natürlich auch dazu), sehen das die Angestellten beider Unternehmen scheinbar etwas lockerer.

Scobleizer: Just got back from Google’s Kirkland office opening party

Bei MSN Search kann man jetzt seine Site melden

Wer von MSN Search noch nicht gefunden wird, kann dem hier jetzt Abhilfe verschaffen. Wenn es dann immer noch nicht klappt, findet man vielleicht im msnsearch’s WebLog eine Erklärung dafür.

Hat Microsoft Google technisch bereits eingeholt?

Das ist jedenfalls das Ergebnis einer Expertenbefragung, die der britische New Scientist durchgeführt hat. Bewertet wurden Suchtempo, Treffergenauigkeit sowie die Möglichkeiten zur Formulierung von Suchanfragen in Alltagssprache.

Ich vermute mal, dass die gleiche Umfrage in Deutschland zu einem anderen Ergebnis geführt hätte. Bislang ist mir hier jedenfalls noch kein „WWW-Profi“ begegnet, der etwas Positives über M$ zu berichten gehabt hätte.

Golem: Google, kein Vorsprung durch Technik?
futureZone: "Microsoft hat Google technisch eingeholt"

Microsoft forscht an neuer Suchtechnologie: Query Graph

Vielleicht könnte man die Idee, die hinter Query Graph steckt, als social searching bezeichnen.

When you search on the Internet, you might not always know exactly what you want, or how to find it. But someone out there knows, and Query Graph connects you to that person by showing you how they searched for a similar item.

Microsoft Research: Search and Suggest

Yahoo-Gründer Jerry Yang über die Zukunft von Suchmaschinen

Der Mitbegründer von Yahoo! bloggt im Yahoo! Search blog über what’s next in the world of search? Im Wesentlichen geht es darum, dass Suchergebnisse relevanter und persönlicher werden müssen. Eigentlich keine besonderes neue Erkenntnis. Natürlich hat Yahoo! diesbezüglich schon einiges aufzuweisen. Das Schultergeklopfe bei diesen Corporate Blogs hinterlässt bei mir immer einen faden Beigeschmack. Das ist eigentlich kaum mehr eine als eine Pressemitteilung.

Online-Verleger wettern über Google

Auf journalism.co.uk beschweren sich Online-Verleger darüber, dass Google einige Spielregeln geändert hat. Bedenklich ist in der Tat, dass Google durch seine Monopolstellung einen erheblich Einfluss darauf hat, was im Internet gelesen wird.

Weiterlesen »

Wie wird man seinen Google Pagerank wieder los?

Das scheint gar nicht so einfach zu sein. Die Betreiber anderer Websites zu bitten, die Links wieder zu entfernen, wäre eine Möglichkeit. Das schlägt man bei webproworld vor. Allerdings könnte das vielleicht etwas aufwändig werden. Aber warum sollte man sich an einem guten Pagerank stören? Dafür gibt es schon Gründe.

Weiterlesen »

Männer ziehen Google ihrer Freundin vor

Jedenfalls bevorzugen sie den Rat einer Suchmaschine gegenüber dem ihrer Lebenspartnerin. Das ist das Ergebnis einer Studie von MSN Search.

vnunet.com: Men talk to Google not girlfriends

Googles Erfolgsmodell: genial, simpel und leicht zu kopieren

So mancher ist beeindruckt von Googles Erfolgen, und ich will mich da nicht ausnehmen. Worauf Googles Erfolg basiert, wird jedoch häufig verkannt. Tim Orens These, dass man bei Google dem Kunden eine besonders hohe Wertschätzung zuteil werden lässt (In short, an emphasis on the customer.) ist sicher nicht der Schlüssel. Jedes erfolgreiche Unternehmen agiert so, das wäre nichts Neues. Nein, Googles Erfolg beruht im Wesentlichen auf einem anderen Grundprinzip: Der Kunde, dein bester Mitarbeiter.

Weiterlesen »