Archiv für die 'Web-Browser' Kategorie

Über Sinn und Unsinn von offenen Web-Standards

Mal wieder ist ein Kommentar viel zu lang geworden. Dieser Text ist als Antwort auf Wolfgang Sommerguts Beitrag "Fast die Hälfte der RSS-Feeds ist ungültig" zu verstehen.

Weiterlesen »

Mozilla unsicherer als Internet Explorer?

Jürgen Schmidt vertritt auf heise online in einem Kommentar die Auffassung, dass es um den Mozilla in puncto Sicherheit kaum besser bestellt ist als um den Internet Explorer.

Weiterlesen »

Ein Leckerbissen für alle Feinde des Internet Explorer

Der Sicherheitsexperte Scott Granneman wettert auf SecurityFocus über die zahlreichen Sicherheitslücken des IE. Gleichzeitig hält er einen Lobgesang auf Mozilla Firefox.

Weiterlesen »

Der Internet Explorer und die Zukunft des Webbrowsers

So mancher Blogger fragt sich dieser Tage, warum in den Zugriffsstatistiken der Internet Explorer auf dem Rückzug ist. Der eine spekuliert, es seien die ständigen Sicherheitsprobleme des IE, ein anderer vermutet, es wäre womöglich die mangelhafte XHTML-Kompatibilität und hier glaubt man, es seien die besseren Features der "alternativen Browser".

An allen drei Thesen ist sicherlich was dran, der eigentliche Grund ist jedoch woanders zu suchen.

Weiterlesen »

Barrierefreies Webdesign

Jan Eric Hellbusch, Verfasser des Buches Barrierefreies Webdesign, hat zwei lesenswerte Beiträge zu den Themen Pop-Up-Fenster und Web Content Accessibity Guidelines 2.0 (WCAG2) verfasst.

Weiterlesen »

Die Vorzüge des Internet Explorers gegenüber Mozilla, Netscape, Opera & Co.

Volker Weber möchte gern mehr über die Vorteile des Internet Explorers im Rahmen von Netzinstallationen wissen. Und da mir die Interessen meiner Leser sehr am Herzen liegen, habe ich einen kleinen Beitrag dazu verfasst. 😉

Weiterlesen »

Pluck – RSS-Reader als Plugin für den Internet Explorer

Ein im Browser integrierter RSS-Reader hat sicher gewisse Vorteile. Im Prinzip lassen sich so RSS-Feeds wie Bookmarks handhaben.

Weiterlesen »