Die Motive des Bloggers

Robert Basic stellt auf M-E-X BLOG die Frage nach der Motivation des Bloggers und weshalb Blogs gerne gelesen werden. Viele Blogger haben schon ihre Meinung kundgetan. Interessant fand ich, dass offenbar dabei niemand an Business im engeren Sinn denkt. Auch bei seinen eigenen Motiven taucht nichts in dieser Richtung auf, obwohl es demnächst in seinem Vortrag in der IHK München wohl auch darum gehen soll.

2 Kommentare

  1. Kommentar von Robert Basic am 4.04.04 17:44:

    und das ist gut so, denn erst kommt der Mensch und das was ihn treibt, dann kannst Du – wenn Du Dir darüber im Klaren bist – ein Geschäftsmodell überlegen. Oder?

  2. Kommentar von Michael Pietroforte am 4.04.04 18:23:

    Ohne dass ich jetzt ins Philosophieren geraten möchte, Business ist oft das, was den Menschen „treibt“. Hierzulande weniger wie auf der anderen Seite des großen Teichs. Vielleicht ist das ein Grund, warum neue Geschäftsmodelle in den seltensten Fällen aus Deutschland kommen.