Google ist beleidigt

Die Netzzeitung berichtet, dass man bei Google jetzt mit Platzhaltern suchen kann. So bekommt man zum Beispiel auf die Suchanfrage „Google ist *“ die Antwort „Google ist beleidigt“ als ersten Treffer. Danach folgt dann „Google ist dein Freund“. Jetzt weiß ich also, dass Google mein beleidigter Freund ist. Vermutlich ist er ja wegen dieses Beitrags hier etwas eingeschnappt. Ich sollte vielleicht mal auf ein Bier mit ihm gehen. Auf die Frage „Bier ist *“ reagiert Google dann auch wieder versöhnlicher: „ein Bier ist doch ok“. 😉

Comments are closed.