Internet-Telefon – weltweit erreichbar zum Ortstarif

Die Düsseldorfer Telefongesellschaft Indigo Networks bietet seit letzten Donnerstag kostenlos über www.sipgate.de Internet-Telefonnummern an, die aus dem Telefonnetz angewählt werden können. Verdient wird an einem speziellen Telefon, das der Anbieter für 99 Euro vertreibt und an den Telefontarifen, die allerdings bislang nur teilweise veröffentlicht wurden.

sipgate.gif


Der Unterschied zu vielen anderen Internet-Telefonie-Lösungen ist, dass kein Computer benötigt wird. Das Telefon wird direkt ans Ethernet angeschlossen, die IP-Adresse wird entweder manuell eingegeben oder dem Gerät per DHCP automatisch zugewiesen. Voraussetzung für den Betrieb ist also lediglich ein Breitband-Internetanschluss.

Das Telefon arbeitet mit dem SIP-Protokoll („Session Initiation Protocol“), ein IETF-Standard, der für die nächste Generation von UMTS-Netzen vorgesehen ist. Die Funktionsweise ist daher auch ähnlich wie bei einem Mobiltelefon. Sobald das Telefon an das Internet angeschlossen wird, meldet es sich automatisch am Netz an und ist fortan unter der neuen IP-Adresse eingeloggt.

Angewählt wird es aber über eine gewöhnliche Telefonnummer. Dabei handelt es sich um eine ENUM-Nummer („tElephone NUmber Mapping“). Dieses Protokoll wurde von der Internet Engineering Task Force (IETF) ins Leben gerufen, um eine Schnittstelle zwischen dem herkömmlichen Telefonnetz und dem Internet zu schaffen.

Da sich das System noch in Testbetrieb befindet, vergibt Indigo Networks momentan nur Düsseldorfer Telefonnummern. Für den Anrufer aus dem Telefonnetz ist nicht erkennbar, dass das Gespräch über das Internet weitergeleitet wird. In der Theorie kann man das Internet-Telefon also an jedem beliebigen Ort der Erde ans Internet anschließen und ist sofort über seine deutsche Telefonnummer zu erreichen. Voraussetzung ist natürlich, dass die entsprechende Bandbreite zum Gateway in Deutschland verfügbar ist.

Eingehende Gespräche und Telefonate unter sipgate-Kunden sind kostenlos. Alle weiteren Tarife will der Anbieter am 4.2.2004 veröffentlichen.

ZDF.de: Internet-Telefonie nimmt neuen Anlauf

Comments are closed.