Beiträge von Juni 2004

Wie erfolgreich ist das Social Networking?

Jonathan Briggs hat einige wichtige Anmerkungen zum Social Networking gemacht, die ich an dieser Stelle aufgreifen möchte. In seinem Weblog re:engage erläutert er, woran Friendster, iChatters, LinkedIn, Orkut und andere Online Communities durchaus zu scheitern drohen.

Weiterlesen: Wie erfolgreich ist das Social Networking?
Verfasst von klauseck am 30.06.04, 22:15 | Permalink | Kommentare (1) | TrackBack (1)

Mut zum Corporate Blogging

Unternehmen, die Weblogs einführen, geben einen Teil ihrer Macht ab. Stattdessen setzen sie Vertrauen in ihre bloggenden Mitarbeiter. Diese Offenheit erfordert sehr viel Mut. Schließlich werden Unternehmen, die diese Freiheit zulassen, nach außen sehr schnell transparent.

Weiterlesen: Mut zum Corporate Blogging
Verfasst von klauseck am 30.06.04, 12:33 | Permalink | Kommentare (0) | TrackBack (1)

Der gemeine Blogger

Blogger sind keine Journalisten. Soweit ist das ziemlich einfach. Der gemeine Blogger entscheidet immer selbst darüber, wie er sich online präsentiert. Das werden einige Leser gut finden, andere schlecht. Sehr schnell zeichnet sich dabei ab, ob die Inhalte eines Weblogs für den Leser relevant sind.

Ich bevorzuge Weblogs, die sich journalistischen Kriterien verpflichtet fühlen und eine Klarheit in Struktur und Sprache aufweisen. Denn das wirkt sich unmittelbar auf die Lesbarkeit der Weblog-Beiträge aus. Siegfried Hirsch fügt dem Thema aber noch einige interessante Gedanken in seinem Hirschgarden hinzu: Demnach spielt das Weblog Networking eine entscheidene Rolle beim Blogging.

Weiterlesen: Der gemeine Blogger
Verfasst von klauseck am 30.06.04, 11:58 | Permalink | Kommentare (2) | TrackBack (1)

Sun-President Jonathan Schwartz bloggt

Alle reden von Bill Gates Weblog-Plänen. Dabei gibt es auch noch andere interessante Business-Führer, die ihre Blogger-Pläne angekündigt haben: Jonathan Schwartz (38), President und COO des US-Unternehmens Sun Microsystems Inc., hat Anfang der Woche erklärt, dass er ein eigenes Weblog betreiben will.

Weiterlesen: Sun-President Jonathan Schwartz bloggt
Verfasst von klauseck am 30.06.04, 10:47 | Permalink | Kommentare (2)

Corporate Blogging im Unternehmenseinsatz

Was soll ein Unternehmen überhaupt mit Weblogs anfangen? Darauf gibt B.L. Ochman in einem Beitrag bei MarketingProfs sehr gute Antworten.

"Blogging can be a remarkably effective marketing tool. It’s also an excellent way to stay in touch with customers and hear concerns that can be an early warning system of potential problems. Many marketing campaigns cry out for blogs, but companies are missing great opportunities."

Einige Unternehmen haben das längst erkannt und nutzen das Corporate Blogging für sich.

Verfasst von klauseck am 29.06.04, 17:45 | Permalink | Kommentare (0)

Preisbloggen 2004 bei der Zeit

Die Wochenzeitung "Die Zeit" und Blogg.de laden ab sofort zur Wahl des Weblogs des Jahres ein . In der Zeit bis zum 11. Juli 2004 kann jedes Weblog aus dem deutschsprachigen Raum vorgeschlagen werden. Das stellt sicherlich eine gute Werbung für das Bloggen insgesamt dar.

Weiterlesen: Preisbloggen 2004 bei der Zeit
Verfasst von klauseck am 29.06.04, 16:24 | Permalink | Kommentare (0)

DMMV mit neuem Namen

Der deutsche Multimediaverband DMMV heißt jetzt Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Bei der zwölften Mitgliederversammlung des Deutschen Multimedia Verband (dmmv) in Berlin entschieden sich die Mitglieder für den Vorschlag „Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.“, weil die Bezeichnung sowohl dem veränderten Gesicht der Branche als auch dem daraus resultierenden Vertretungsanspruch am besten gerecht werde.

Verfasst von klauseck am 29.06.04, 12:39 | Permalink | Kommentare (0)

Apple auf RSS-Safari

In der ersten Hälfte 2005 sollen Apple-Anwender Webfeeds direkt über ihren Browser Safari lesen und abonnieren können. Steve Jobs Company hat mit der Ankündigung des neuesten OS X Update Tiger auf der World Wide Developers Conference (WWDC) Safari unter anderem um die RSS-Fähigkeit erweitert. Dabei scheint Apple alles richtig machen zu wollen. Davon kann jeder RSS-Fan sich via Demo selbst überzeugen.

Weiterlesen: Apple auf RSS-Safari
Verfasst von klauseck am 29.06.04, 08:41 | Permalink | Kommentare (2)

Gute Aussichten für RSS-Feeds

Im Hirschgarden setzt sich Siegfried Hirsch umfassend mit der Frage auseinander, warum sich die RSS-Feeds noch nicht im Markt durchgesetzt haben. Anscheinend ist das auch eine Wahrnehmungsfrage. Zumindest auf der schnell wachsenden Anbieterseite im Medien- und Weblogbereich gibt es inzwischen zahlreiche Beispiele für spannende RSS-Angebote.

Weiterlesen: Gute Aussichten für RSS-Feeds
Verfasst von klauseck am 25.06.04, 19:49 | Permalink | Kommentare (1)

Mailing-Tage in Nürnberg

Die Veranstalter der der Nürnberger Mailing-Tage können zufrieden sein. Sie konnten in diesem Jahr die Anzahl der Aussteller im CongressCenter Nürnberg Messe gegenüber dem Vorjahr von 78 auf 158 steigern. Die Mailing-Tage finden am 1. und 2. Juli in Nürnberg statt. Sie haben sich als Fachmesse für Direkt- und Dialogmarketing inzwischen fest etabliert. Diesmal wird es erstmals auch einen Mailing-Tage Award für das kreativste und erfolgreichste E-Mail-Marketing geben.

Verfasst von klauseck am 25.06.04, 15:42 | Permalink | Kommentare (0)

92 Millionen AOL-Adressen verkauft

In den USA ist ein AOL-Mitarbeiter aufgeflogen, der eine Liste mit 92 Millionen Kundennamen gestohlen und an einen Spammer verkauft haben soll. Beide müssen jetzt mit Geldstrafen von bis zu 250.000 Dollar und fünf Jahre Gefängnis rechnen, so heißt es im Spiegel. Dennoch bleibt es fraglich, ob sich aggressive Spammer tatsächlich mit Gesetzen aufhalten lassen.

Verfasst von klauseck am 24.06.04, 16:40 | Permalink | Kommentare (0)

Grimme Online Award in der Kritik

Für Qualität steht der Grimme Online Award nicht unbedingt. Die Internet-Branche wird immer noch nicht wirklich ernst genommen, meint Frank Patalong ganz richtig. In seinem Spiegel-Artikel kritisiert er:

"Was der Internet-Branche in Deutschland aber nach wie vor fehlt ist ein Preis, der das Internet und seine Inhalte als eigenständiges Medium ernst nimmt und "auch journalistische Qualität, kulturelle Ansprüche und gesellschaftliche Relevanz" würdigt. Ein Preis für all die vielfältigen Facetten des Webs, vom ehrenamtlichen Heimarbeiter bis hin zur kommerziellen Webseite. Ein Preis für Seiten, die nicht nur programmbegleitend vertiefen, sondern in sich und aus sich selbst heraus tief sind."

Verfasst von klauseck am 23.06.04, 17:57 | Permalink | Kommentare (0)

CoreMedia innovativ

Der Hamburger CMS-Anbieter CoreMedia ist in diesem Jahr als "Best Innovator" in der Kategorie Mittelstand als Gesamtsieger ausgezeichnet worden. Mit dem Wettbewerb "Best Innovator", an dem 600 deutsche Unternehmen teilnahmen, prämieren A.T. Kearney und die Wirtschaftswoche Unternehmen und Führungsteams, die das Management von Innovationen wirksam und nachhaltig betreiben.

Weiterlesen: CoreMedia innovativ
Verfasst von klauseck am 23.06.04, 13:24 | Permalink | Kommentare (0)

Weblogs im Guerrilla Marketing-Einsatz

Corporate Weblogs spielen im segmentierten Medienumfeld eine immer größere Rolle. Noch in den USA, aber vielleicht auch bald bei uns. Sie eignen sich einfach sehr gut dazu, die eigenen Unternehmensbotschaften zu platzieren. Deshalb schreibt die Business Week ganz richtig:

"In an era of fragmented media, with companies struggling to get their message out any which way, blogs are becoming a kind of undercover megaphone. One way to think of them is as the latest guerrilla marketing tool, a new kind of brand bait."

Weiterlesen: Weblogs im Guerrilla Marketing-Einsatz
Verfasst von klauseck am 23.06.04, 13:12 | Permalink | Kommentare (1) | TrackBack (1)

Gmail Account frei verfügbar

Niemand muss einen Witz erzählen oder an einer Versteigerung teilnehmen, um sofort einen Gmail Account zu erhalten. Es ist viel einfacher: Wer Gmail nutzen will, muss dazu nur ein Weblog bei Googles Blogger.com eröffnen. Anschließend erhält man auf Wunsch innerhalb weniger Minuten einen Gmail Account.

Verfasst von klauseck am 23.06.04, 09:39 | Permalink | Kommentare (13) | TrackBack (1)

Global PR Blog Week 1.0 im Juli

28 PR- und Marketing-Experten aus aller Welt diskutieren ab dem 12. Juli in der Global PR Blog Week 1.0, welche Auswirkung das Blogging auf die Kommunikationsbranche hat.

Weiterlesen: Global PR Blog Week 1.0 im Juli
Verfasst von klauseck am 22.06.04, 21:41 | Permalink | Kommentare (0) | TrackBack (6)

Erfolgreiches Blog-Vertising

67 Prozent der Befragten US-Weblog-Leser haben schon einmal auf eine Blog-Anzeige geklickt. Das ergab die Blogads-Studie. Ein erfreuliches Ergebnis für die Blog-Betreiber. Nach dem Klick haben immerhin sogar 22,3 Prozent angegeben, dass sie Geld für ein Produkt oder einen Service ausgegeben haben.

blogads-juni-04-1.gif

Verfasst von klauseck am 22.06.04, 20:18 | Permalink | Kommentare (0)

Plädoyer für vollständige Webfeeds

Mal sind sie kurz, mal lang. Moe setzt sich in seinem Weblog PlasticThinking für vollständige RSS-Feeds ein und begründet es. Gekürzte Webfeeds stören ihn, weil sie seiner Ansicht nach zahlreiche Nachteile mit sich bringen. Die Diskussion um vollständige Texte ist eigentlich nicht neu.

Weiterlesen: Plädoyer für vollständige Webfeeds
Verfasst von klauseck am 22.06.04, 17:41 | Permalink | Kommentare (6)

Weblog-Leser haben Geld

Der typische Blog-Leser ist nicht unbedingt ein Jugendlicher, sondern in der Regel etwas älter. Eine aktuelle Blogads-Studie fand heraus, dass 61 Prozent der Weblog-Konsumenten älter als 30 Jahre sind. Zudem sind sie nicht gerade arm. So verfügen immerhin 40 Prozent über ein Haushaltseinkommen von mehr als $90,000.

Weiterlesen: Weblog-Leser haben Geld
Verfasst von klauseck am 22.06.04, 15:21 | Permalink | Kommentare (0)

Social Networking-Anbieterliste

Wer viele Online-Kontakte hat, verliert schnell den Überblick beim Social Networking, zumal es zahlreiche Anbieter von Business oder Private Networking Sites gibt. In Deutschland kennen viele OpenBC, LinkedIN und Orkut. Aber es gibt noch sehr viel mehr Social Networking Services, die vom Social Software Weblog aufgelistet werden.

Verfasst von klauseck am 21.06.04, 22:03 | Permalink | Kommentare (0) | TrackBack (1)

Rezepte für ein gutes Weblog

Weblogs müssen überhaupt nicht cool sein, meint Debbie Weil. Damit hat sie völlig recht. Sie meint, dass sich Weblogs für Unternehmen sehr gut als Ergänzung des E-Mail-Marketings eignen. Beim Schreiben eines Weblogs sollten jedoch einige Dinge beachtet werden.

Weiterlesen: Rezepte für ein gutes Weblog
Verfasst von klauseck am 21.06.04, 21:30 | Permalink | Kommentare (1)

Blogging im Trend

In den USA haben Marketiers das Blogging längst für sich entdeckt. Es wird als wichtiger Trend im Online Content Management gesehen. Dadurch verbreitet sich der Einsatz von CMS auch im KMU-Bereich erheblich, weil das Publizieren von Online-Inhalten für die Unternehmen immer einfacher und kostengünstiger wird. So lautet ein Ergebnis des aktuellen WordBiz Report.

Weiterlesen: Blogging im Trend
Verfasst von klauseck am 21.06.04, 20:59 | Permalink | Kommentare (0)

Autoren-Weblogs beim Perlentaucher

Der Perlentaucher will heute noch seine Website relaunchen. Das Online-Angebot ist bekannt für seine gute Feuilleton- und Magazinrundschau. Noch für dieses Jahr plant die Perlentaucher-Redaktion Weblogs deutscher Autoren und Publizisten.

Weiterlesen: Autoren-Weblogs beim Perlentaucher
Verfasst von klauseck am 19.06.04, 16:10 | Permalink | Kommentare (0)

Paypal startet in Deutschland

Ebay will das Zahlungssystem Paypal nächste Woche in Deutschland einführen. Damit können dann Ebay-Nutzer ihre Zahlungen abwickeln. Besonders hebt Paypal dabei die Sicherheitsfunktionen seines Überweisungsdienstes hervor.

Weiterlesen: Paypal startet in Deutschland
Verfasst von klauseck am 18.06.04, 21:57 | Permalink | Kommentare (0)

RSS als Marketinginstrument

Eine gute Einführung in das Thema RSS gibt Jeanne Jennings in ihrem ClickZ-Artikel "RSS: A Medium for Marketers". Bei RSS zählt allein der Content. Nur wenn dieser dem Leser gefällt, wird er weiterhin den Webfeed beziehen. Schließlich ist es für den Feed-Abonnenten sehr einfach, die Informationen mit einem Klick abzubestellen.

Weiterlesen: RSS als Marketinginstrument
Verfasst von klauseck am 18.06.04, 14:19 | Permalink | Kommentare (0)

E-Mail-Marketing versus Spam

In München wird am Donnerstag auf einem FIWM-Roundtable diskutiert, wie sich das E-Mail-Marketing angesichts zahlreicher Spams in unseren Mail-Boxen gewandelt hat. Bernd Pitz, Leiter Internet beim Europa-Fachpresse-Verlag , und Rolf Anweiler, Leiter Marketing Communications bei der eCircle AG, erläutern in ihren Referaten, worauf es beim Versenden von Newslettern ankommt.

Weiterlesen: E-Mail-Marketing versus Spam
Verfasst von klauseck am 14.06.04, 20:58 | Permalink | Kommentare (0)

Diskussionsforum zum Thema Business Weblogs auf OpenBC

Vor kurzem habe ich auf der Business-Networking-Plattform Open Business Club ein neues Forum zum Thema Business Weblogs eröffnet. Dorthin lade ich hiermit zur Diskussion von innovativen Business-Ansätzen für Weblogs ein.

Weiterlesen: Diskussionsforum zum Thema Business Weblogs auf OpenBC
Verfasst von klauseck am 13.06.04, 15:09 | Permalink | Kommentare (0)

Blogger als erfolgreiche Medienunternehmer

In den USA gibt es die ersten kleinen Medienunternehmen, die mit ihren zahlreichen Weblog-Angeboten Geld verdienen. Janko Röttgers stellt in der Frankfurter Rundschau einige Beispiele vor: darunter das Weblog-Business von Jason Calacanis sowie von Nick Denton. Letzterer verdient allein mit seinen beiden Weblogs Gawker und Gizmodo im Monat rund $6.000. Vergleichbare Modelle gibt es bislang in Deutschland nicht. Die Erlöse für Google Adwords liegen bei den erfolgreicheren deutschen Weblogs gerade einmal bei max. einigen 100 Euro im Monat.

Weiterlesen: Blogger als erfolgreiche Medienunternehmer
Verfasst von klauseck am 10.06.04, 16:47 | Permalink | Kommentare (1)

Musikindustrie setzt auf Mobile Services

Die Musik- und Mobilfunkbranche verdient bereits heute sehr viel Geld mit Paid Services. Nach wie vor sind Klingeltöne für Handys der Renner. Mit der Verbreitung von UMTS sind neue Angebote denkbar. Spiegel Online hat die Musikangebote der Online-Shops getestet.

Weiterlesen: Musikindustrie setzt auf Mobile Services
Verfasst von klauseck am 10.06.04, 02:19 | Permalink | Kommentare (1)

Berühmter Blogger

Joichi Ito gilt als Star unter den Bloggern. Im Spiegel ist ein lesenswertes Porträt des japanischen Bloggers zu finden. Ito verbringt jeden Tag rund fünf Stunden mit dem Blogging. Kein Wunder, dass der Kosmopolit zahlreiche Freunde und Geschäftspartner über sein Weblog gefunden hat. Vielleicht ist es in der Tat ein Erfolgsrezept für gute Weblogs: immer präsent zu sein.

Verfasst von klauseck am 08.06.04, 12:06 | Permalink | Kommentare (0)

Preiswerte Content-Management-Systeme für jedermann

Vor neuen Herausforderungen stehen die Anbieter von Content Management Systemen. Die Preise gehen rapide nach unten. Inzwischen sind gute CM-Systeme selbst für kleine Unternehmen erschwinglich geworden. Open Source Software macht es möglich. Jetzt hat Barry Parr in seinem MediaSavvy Weblog einen guten Überblick über zehn preiswerte CMS veröffentlicht. Sie kosten alle für kommerzielle Anwender weniger als $200.

Weiterlesen: Preiswerte Content-Management-Systeme für jedermann
Verfasst von klauseck am 06.06.04, 22:39 | Permalink | Kommentare (0)

Maildienste unter Zugzwang

Seitdem Google seinen Maildienst "Gmail" ins Leben gerufen hat, sind die Konkurrenten unter Zugzwang geraten. Sie müssen ihren Kunden attraktivere Angebote machen. Schließlich bietet Google seinen Nutzern ein Gigabyte (GB) Datenspeicher.

Weiterlesen: Maildienste unter Zugzwang
Verfasst von klauseck am 04.06.04, 14:55 | Permalink | Kommentare (0)

Die "führenden" deutschen Weblogs

Im Mex-Blog wird die "deutsche Blogparade" zum dritten Mal vorgestellt. Diesmal ist auch cyDome das erste Mal darin vertreten, zumindest nach einer ersten Berechnung ... Robert Basic gibt mit seiner Blogparade einen guten Überblick über die Verlinkung der deutschsprachigen Szene. Dabei bezieht er sich auf die Ergebnisse von Technorati.

Weiterlesen: Die "führenden" deutschen Weblogs
Verfasst von klauseck am 02.06.04, 18:50 | Permalink | Kommentare (0)
cyDome Startseite
Über Klaus Eck


Wer ist Klaus Eck?
Impressum
Home
Kategorien
Content
E-Mail-Marketing
Firmenstrategien
Messaging
Netzwerke
RSS
Sicherheit
Social Software
Spam
Suchmaschinen
Telekommunikation
Web-Browser
Weblogs
Archiv
Dezember 2004
November 2004
Oktober 2004
September 2004
August 2004
Juli 2004
Juni 2004
Mai 2004
April 2004
März 2004
Februar 2004
Januar 2004
Dezember 2003
Links
econcon
Corante
Content Bizz
Eck.Punkte.log
Paidcontent.org
Lockergnome's RSS Resource
RSS Verzeichnis