PC-Welt startet Know-How-Wiki

Während so mancher IT-Verlag noch darüber nachdenkt, ob es Sinn macht, mit Weblogs zu experimentieren, ist man bei IDG schon einen Schritt weiter. Das PC-Welt-Wiki soll eine praxisrelevante Sammlung zu Computerthemen werden.

Die Inhalte des Wikis stehen dabei unter der GNU Free Document License (GFLD). Unter anderem bedeutet das, dass die Texte unter bestimmten Bedingungen weiterverwendet werden können.

Das interessanteste an diesem Projekt ist sicher, wie viele bereit sein werden, ihr Know-How in einem Verlags-Wiki zu teilen. Denn im Gegensatz zur Wikipedia ist die PC-Welt keine Non-Profit-Organisation. Selbst wenn die Inhalte irgendwie allen Autoren gehören, so will die PC-Welt doch damit Geld verdienen. Eines der Hauptargumente gegen eine Kommerzialisierung der Wikipedia ist ja die Befürchtung, dass die vielen Freiwilligen dann plötzlich ihr Interesse an dem Projekt verlieren könnten.

Dieses Argument ist sicher nicht von der Hand zu weisen. Anderseits zeigt sich bei den Newssites aus dem IT-Bereich, dass das die Leute nicht davon abhält, Kommentare in den Beiträgen zu hinterlassen, die ja für die Betreiber Traffic und damit Geld bringen. Viele haben ein immenses Mitteilungsbedürfnis und investieren dafür eine Menge Zeit.

Ich glaube, dass auch bei der Wikipedia der Non-Profit-Status keinen entscheidenden Einfluss auf die Motivation der Leute hat. Es ist die Tätigkeit selbst, die ihnen Spaß macht. In der Motivationspsychologie nennt man so etwas Flow-Erleben. Und wie man weiß, braucht es dann keine Motive, also Gründe, warum man eine Handlung ausführt. Deshalb halte ich es durchaus für möglich, dass das PC-Welt-Wiki ein Erfolg wird.

PC-Welt: PC-WELT startet Wiki
PC-Welt Wiki

1 Kommentar

  1. Trackback von christoph-hoerl.de am 13.08.05 22:11:

    PC-Welt lässt seine Leser schreiben

    Die Computerzeitschrift PC-Welt, die ich vor einigen Jahren selbst abonniert hatte und zeitweise auch heute noch lese, hat ein Know-How-Wiki gestartet. Darin sollen mitteilungsbedürftige Leser ihr Wissen rund um den PC loswerden können. Man will ein…