Showdown zwischen Journalisten und Bloggern

Dave Winer, Urvater von RSS und passionierter Blogger, eschwert sich in seinem neuesten audio blog post (mp3) über die Arroganz von Journalisten, die in ihren zum Teil recht negativen Berichten über das Bloggen alle Weblogs über einen Kamm scheren.

Nachdem einige Blogger offiziell zu den Parteitagen von Demokraten und Republikanern eingeladen wurden, werden die Töne von journalistischer Seite her deutlich rauer. Offenbar sieht man Blogger zusehends als Konkurrenten an.

Dave Winer zieht auch einen interessanten Vergleich zwischen Mainframes und Mikrocomputern. Als Letztere immer populärer wurden, machten sich die mainframe computer guys auch über die Mikros lächerlich. Und wie dieser Konkurrenzkampf ausging, wissen wir ja…

Das kürzlich erschienene Buch We the Media von Dan Gillmor, das übrigens auch frei als PDF verfügbar ist, befasst sich ebenfalls ausführlich mit dem Verhältnis zwischen den klassischen Medien und Weblogs.

Comments are closed.