Sucht Microsoft den Dialog mit Open Source?

Auf dem Linuxtag, der vom 23. bis 26. Juni in Karlsruhe stattfindet, wird auch Microsoft mit einem Stand vertreten sein. Ob man da auch was über die "Facts on Windows and Linux" erfahren wird?

3 Kommentare

  1. Kommentar von Ingo am 15.06.04 22:16:

    Mein lieber Michael, Microsoft wird erst dann auf Schmusekurs mit Linux/OpenSource gehen, wenn sie nicht mehr anders können. Diese Aktion soll eher provozieren, wie alle möglichen Massnahmen die wir in den letzten Jahren kennengelernt haben.

    Bis auf Code der aus der BSD Welt kommt und bei Microsoft integriert wurde gibt es auch keine Gemeinsamkeiten. Das sollte Dir aber auch klar sein. Wo bitte sollte es also einen Dialog geben?

  2. Kommentar von Michael Pietroforte am 15.06.04 23:07:

    Ich denke, diese Aktion hat eher etwas mit Wölfen und Schafspelzen zu tun. Aber wer weiß das schon.

  3. Kommentar von Dave-Kay am 15.06.04 23:34:

    Ich finde es gut, auch hier mal ein „Windows ist BÖSE“-Statement zu lesen.
    btw. guckense mal, was in BRD los ist, während sie hier professionell weiter bloggen 🙂