Unfangreiche Liste von freien Bookmark-Managern

Mehr als 50 Bookmark-Manager enthält die Liste.

6 Kommentare

  1. Kommentar von howi am 17.08.05 21:48:

    Einer fehlt noch bzw. geht noch: ich benutze schon seit geraumer Zeit das SourceForge-Projekt Freemind als Bookmark-Manager. Freemind ist eine Java-Anwendung und somit plattformunabhängig. Die Pflege/Ergänzung der Bookmarks ist einfach per Drag and Drop realisiert. Weitere Informationen zu einem Bookmark können einfach an ein „Child“ eingefügt werden und, last but not Least, können die Bookmarks als html-Seite exportiert und veröffentlicht werden (fällt es somit in die Kategorie “ Social Bookmarks?). Über den Button All - lassen sich alle „Childs“ aufklappen und eine Volltextsuche ist möglich.
    Beispiel: meine Sammlung

  2. Kommentar von Sascha Carlin am 17.08.05 21:51:

    Freemind ist in erster Line ein Mindmapper, kein Bookmarkmanager, auch wenn man es als solchen benutzen kann.

  3. Kommentar von howi am 17.08.05 22:16:

    @ Sascha: stimmt, aber wer sagt, dass ich im Bett nur schlafen kann 😉
    Natürlich benutze ich FreeMind auch als Mindmapper (es ging mir dabei eher um kreativen Einsatz von Software), aber mit Freemind als „Bookmark-Manager“ finde ich endlich Links wieder.
    Ich hoffe, für dich ist auch was brauchbares dabei…

  4. Kommentar von jim am 19.08.05 08:53:

    Was spricht dagegen, den Bookmarkmanager von Firefox in Kombi mit verschiedenen Erweiterungen zu nutzen? Okay… ein Extratool kann mehrere Browser bedienen, aber das allein wäre für mich noch kein Argument ein weiteres Tool zu installieren, da ich andere Browser nur zum testen verwende. Wie gehts Euch da?

  5. Kommentar von Michael Pietroforte am 19.08.05 09:06:

    @ jim
    Soweit ich das auf den ersten Blick sehe, handelt es ich bei dieser Liste hauptsächlich um Online-Bookmark-Manager. Der Vorteil ist, dass man seine Bookmarks auch an einem anderen Rechner nutzen kann. Außerdem kann man sie auf diese Weise mit anderen teilen. In der Regel muss man dafür übrigens gar keine Software auf seinem Rechner installieren.

  6. Kommentar von jim am 20.08.05 12:20:

    @ michael

    Ah, ok, danke… das erklärt vieles. Dann werde ich mich mal damit auseinandersetzen.