Bernd Reder studierte in München Kommunikationswissenschaft, Politik und Recht. Nach Abschluss des Studiums war er als Redakteur bei diversen IT- und Elektronik-Fachmagazinen tätig, darunter „Elektronik“, „Gateway“ und zuletzt „Networkworld Germany“. Derzeit ist Reder als freier Journalist und Berater tätig.

Zu den Interessengebieten von Bernd Reder zählen technische Themen, etwa die aktuellen Entwicklungen in Elektronik, Systemtechnik oder Daten- und Telekommunikation. Hinzu kommen kulturelle und gesellschaftswissenschaftliche Fragen, etwa die Auswirkungen, die das Internet und neue Kommunikationsformen wie Weblogs auf Gesellschaft und Kultur haben.

Eines der Hauptmotive, weshalb sich Reder am Projekt CyDome beteiligt, ist die Chance, mit dem neuen Medium Weblog zu „spielen“ und dessen Potenzial auszuloten. Weblogs werden seiner Ansicht nach die Kommunikation über das Internet drastisch verändern. Denn „Blogs“ eröffnen Privatleuten, Organisationen und Firmen die Möglichkeit, mit relativ geringem Aufwand online zu publizieren, Meinungen auszutauschen und Communities aufzubauen.