Paypal startet in Deutschland

Ebay will das Zahlungssystem Paypal nächste Woche in Deutschland einführen. Damit können dann Ebay-Nutzer ihre Zahlungen abwickeln. Besonders hebt Paypal dabei die Sicherheitsfunktionen seines Überweisungsdienstes hervor.

In der Einführungsphase sollen Überweisungen via Paypal kostenlos sein. Ab 2005 müssen Paypal-Kunden ein Prozent der überwiesenden Summe als Gebühr zahlen, wenn sie ihre Rechnung per Überweisung begleichen. Teurer wird eine Kreditkartenabrechnung. Dann fallen drei bis vier Prozent für die Empfänger an. Ob sich Paypal in Deutschland durchsetzen kann, ist jedoch sehr fraglich. Denn bisher werden die meisten Ebay-Käufe per direkter Überweisung bezahlt, ohne dass größere Transaktionskosten anfallen.

"Für die Zukunft sieht das Unternehmen Paypal als Plattform für weitere Geschäfte. So könne Ebay auch Einkauftsgutscheine vergeben oder in Kooperation mit Banken den Nutzern empfehlen, ihr Paypal-Guthaben in Geldmarktfonds anzulegen. Darüber hinaus wären laut Feller auch Verbraucherkredite und Ratenzahlungen denkbar." (eMarket)

>> FTD: Ebay startet Überweisungsdienst Paypal
>> eMarket: Ebay geht auf Nummer Sicher
>> Heise: eBay Deutschland startet mit Paypal

Verfasst von: klauseck am 18.06.04, 21:57
cyDome Startseite
Über Klaus Eck


Wer ist Klaus Eck?
Impressum
Home
Kategorien
Content
E-Mail-Marketing
Firmenstrategien
Messaging
Netzwerke
RSS
Sicherheit
Social Software
Spam
Suchmaschinen
Telekommunikation
Web-Browser
Weblogs
Archiv
Dezember 2004
November 2004
Oktober 2004
September 2004
August 2004
Juli 2004
Juni 2004
Mai 2004
April 2004
März 2004
Februar 2004
Januar 2004
Dezember 2003
Links
econcon
Corante
Content Bizz
Eck.Punkte.log
Paidcontent.org
Lockergnome's RSS Resource
RSS Verzeichnis